Startseite | Kontakt | Impressum | AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich des Vertrages:
Die folgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer

Waffen - Otte
Otte Büchsenmachermeister e.K.
Alleininhaber Dirk Otte
Lange Str. 35
29439 Lüchow

Fon: 05841-5669
Fax: 05841 / 5402
E-Mail: info@waffen-otte.de
und dem jeweiligen Käufer auf Internet Webseiten und Verkaufsplattform z.B. eGun im Internet.

§ 2 Vertragsgegenstand:
Gegenstand des jeweiligen Vertrages ist der Verkauf von Dienstleistungen und Waren durch den Verkäufer an den Käufer auf Internet - Verkaufsplattformen, insbesondere der Verkauf von Dienstleistungsangeboten, Jagd & Sport-Waffen & Jagdoptiken. Diese Waren werden vom Verkäufer entweder über dessen Webshop als Shop-Artikel oder als allgemeine Auktionsartikel angeboten. Allgemeine Auktionsartikel sind auf allgemeinen Internet Verkaufsplattformen wie z.B. ebay oder eGun-Websites sichtbar. Die auf allgemeinen ebay/ eGun-Website, Shop der Firma Otte , oder im eGun-Shop des Verkäufers eingestellten Warenangebote sind verbindliche Angebote des Verkäufers zum Abschluss eines Vertrages über den jeweiligen Artikel.

§ 3 Vertragsschluss, Vertragssprache:
Der Käufer kann über den Internet -Shop des Verkäufers oder Plattform eGun angebotene Ware sofort kaufen oder auf diese Ware im Rahmen einer Auktion bieten. Auktionsangebote können auch mit der Option Sofort-Kaufen verbunden sein. Die im eGun-Shop des Verkäufers im Angebotsformat Sofort-Kaufen angebotene Ware und Auktionen dieser Waren sind auch auf den allgemeinen eGun-Websites sichtbar. Dies gilt nicht für Artikel des Verkäufers, welche von ihm ausschließlich als Shop-Artikel vorgesehen sind. Im Fall des Sofort-Kaufs kommt ein wirksamer Kaufvertrag zum Sofort-Kaufen-Preis (Festpreis) zwischen Käufer und Verkäufer zustande, wenn der Käufer die Schaltfläche „Sofort Kaufen" bzw. „Sofort & Neu" anklickt und den Vorgang bestätigt. Bei einer Auktion kommt ein wirksamer Kaufvertrag mit demjenigen Käufer zustande, der innerhalb des Angebotszeitsraums das höchste Gebot abgeben hat. Die Höhe des Kaufpreises richtet sich nach diesem Höchstgebot. Ist ein Auktionsangebot zusätzlich mit der Option Sofort-Kaufen versehen, kommt ein wirksamer Kaufvertrag über den Erwerb des Artikels unabhängig vom Ablauf der Angebotszeit und ohne Durchführung einer Auktion bereits dann zum Sofort-Kaufen-Preis (Festpreis) zustande, wenn ein Käufer diese Option ausübt. Die Option kann vom Käufer ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben wurde. Der Verkäufer übersendet nach Vertragsschluss dem Käufer eine Bestellbestätigung und Angaben zur Bestellabwicklung.
Für Anmietungen der betriebseigenen Schießstandanlage werden bei Stornierungen folgende Stornierungskosten fällig. Bis 3 Wochen vor Buchungstermin 80,00 Euro , bis 8 Tage vor Buchungstermin 100,00 Euro, unter 8 Tagen 150,00 Euro. Der Anmieter hat keinen Rechtsanspruch auf die Durchführung der geplanten Veranstaltung. Sollte die Anlage auf Grund von höherer Gewalt, technischen Defekten, behördlicher Anordnung oder anderer nicht vorhersehbarer Gründe nicht nutzbar sein, kann der Anmieter hieraus keinen Schadenersatz herleiten. Bereits geleistete Anzahlungen werden in diesem Fall zurück erstattet. Eine feste Terminbestätigung erfolgt ausschließlich mit einer geleisteten und bestätigten Anzahlung in Höhe von 80,00 Euro.
Buchungen von Kursen zur Ausbildung auf die staatliche Jägerprüfung und Kurs- Workshop- Buchungen der Flintenschule / Jagdschule Otte. Anmeldung: Der Kursteilnehmer meldet sich mit dem Schulungsvertrag in der jeweils gültigen Fassung unter Anerkennung der dort genannten Vertragsbedingungen / AGB`s schriftlich an. Die Übersendung des Schulungsvertrages kann per Post, Fax oder auf elektronischem Wege erfolgen und ist verbindlich. Die Firma Otte bestätigt die Anmeldung schriftlich..

Die Jägerprüfungs- Vorbereitungs- Lehrgänge enden grundsätzlich am letzten Tag vor Beginn der Jägerprüfung. Sollte die Behörde die Prüfung vorziehen oder früher beenden (worauf die Jagdschule keinen Einfluss hat), endet auch der Lehrgang ggf. vorzeitig. Eine Erstattung für dadurch bedingte, nicht abgehaltene Unterrichtstage erfolgt nicht. Die Jagdschule ist aber bestrebt, die nicht geleisteten Unterrichtszeiten im Vorfeld der Ausbildung zu kompensieren. Änderungen der Lehrpläne/ Stundenpläne und eine daraus resultierende zeitlichen Änderung im Ablauf behalten wir uns vor. Die Kurspreise setzen sich aus der Kursgebühr und Nebenkosten zusammen. Nicht enthalten sind die amtlichen Prüfungsgebühren. Sie finden Angaben über die Höhe der Prüfungsgebühren im jeweiligen Kursangebot.
In den Leistungen sind ebenfalls die vorab zum vorbereitenden Selbststudium zugeschickten Schulungsunterlagen, wie Fachbücher, Skripte, sämtliche Schießausbildungskosten laut Lehrplan enthalten. Nicht enthalten sind eventuell notwendige Übernachtungs- und Verpflegungskosten.
Der Kurspreis ist mit der Anmeldung fällig. Er ist zahlbar in 2 Raten. Die erste Rate in Höhe von 50 % des Kurspreises ist innerhalb 10 Tagen nach Abschluss des Schulungsvertrages zur Zahlung fällig. Die zweite Rate ist bis zu spätestens 1 Monat vor Kursbeginn auf das Konto der der Firma Otte zu überweisen.
Im Kurspreis sind die staatlichen Prüfungsgebühren, Unterbringungs- und Verpflegungskosten nicht enthalten.

Melden sich für den Kurs mehr Teilnehmer an, als im Hinblick auf eine ordnungsgemäße Durchführung des Kurses teilnehmen können, darf die Jägerschule die Anmeldung ablehnen. Die Ablehnung erfolgt schriftlich innerhalb eines Monats.

Ist dem Teilnehmer eine Kursteilnahme aus wichtigen Gründen nicht möglich und teilt er dieses bis spätestens einen Monat vor Kursbeginn der Firma Otte durch eingeschriebenen Brief mit, verfällt die Anzahlung in Höhe von 50 % des Kurs-Komplettpreises. Erfolgt die Abmeldung innerhalb von 4 Wochen vor Kursbeginn, ist der gesamte Kurspreis sowie die volle Prüfungsgebühr verfallen. Selbstverständlich kann der Teilnehmer eine Ersatzperson für den gebuchten Lehrgang benennen, sofern die Prüfungsbehörde einer nachträglichen Benennung zustimmt.
Eine ständige Anwesenheit während der Ausbildungszeit ist Pflicht. Die Ausbildungsvorgaben sind zu erfüllen. Bild- und Tonaufzeichnungen sind während des Unterrichts nicht gestattet. Im Falle der Zuwiderhandlung kann die Jägerschule den Teilnehmer vom weiteren Unterricht ausschließen.
Ihre Anmeldedaten werden zur Bearbeitung und Verwaltung in unserer EDV-Anlage gespeichert.
Schulungsunterlagen vorab: Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anzahlung und Ablauf der Widerruffrist unverzüglich Ihr Schulungsmaterial zum vorbereitenden Selbststudium. Sollten Sie schriftlich auf Ihr Widerrufrecht gemäß Schulungsvertrag verzichten, übersenden wir Ihnen gerne auch vor Ablauf der Widerruffrist die Schulungsunterlagen.
Die Firma Otte übernimmt keine Haftung für Schäden, die von anderen Teilnehmern verursacht werden, und schließt die Haftung für vom Teilnehmer zu den Veranstaltungen mitgebrachten persönlichen Gegenständen, ferner Waffen, Ferngläser und dergleichen aus, soweit der Schaden nicht durch die Firma Otte oder einen Mitarbeiter oder einem Lehrbeauftragten der Firma Otte schuldhaft verursacht wurde.

§ 4 Widerrufsrecht :
Der Käufer kann, sofern er Verbraucher (§ 13 BGB) ist, seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß Artikel 246 § 2 EGBGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie dessen Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Waffen - Otte
Otte Büchsenmachermeister e.K.
Alleininhaber Dirk Otte
Lange Str. 35
29439 Lüchow
Fax: 05841 / 5402
E-Mail: info@waffen-otte.de

Widerruffolgen : Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und herauszugeben. Kann der Käufer dem Verkäufer die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, beziehungsweise herausgeben, muss er dem Verkäufer insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Käufer Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Kosten und Gefahr des Verkäufers zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Käufer abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung seiner Widerruferklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang.
Der Käufer trägt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Sache 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht den Kaufpreis bezahlt oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

§ 5 Gewährleistung, Haftung:
Die Gewährleistung des Verkäufers im Falle eines Mangels der Ware sowie die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 6 Schlussbestimmungen:
Auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und auf den jeweils geschlossenen Kaufvertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

Dirk Otte Büchsenmachermeister e.K.
Lange Str. 35 , 29439 Lüchow
Telefon (+49)5841-5669 Fax: (+49)5841 5402 Mobiltelefon (+49) 170-7776511 Web: www.waffen-otte.de , Email : info@waffen-otte.de
Alleininhaber : Dirk Otte
Umsatzsteuer- Identifikationsnummer: DE – 172051402
Handelsregister: HR Gericht Lüneburg HRB – 120189 Stand Februar 2015